Version: de  en  ru

LEISTUNGEN



www.gelenkzentrum-wien.com

Arthroskopie (Gelenksspiegelung)

Bei der Gelenksspiegelung wird eine Optik mit angeschlossenem Lichtfaserkabel über ein dünnes Rohr (Durchmesser 4mm) in das zu untersuchende Gelenk eingebracht.

Die Bilder aus dem Gelenkinneren werden über die Optik auf eine Videokamera und auf einen oder mehrere Monitore übertragen. Damit kann der Operateur, eventuell auch der Patient, die Operation direkt am Bildschirm verfolgen. Zur Gelenksspülung wird dann meistens eine kleine Kanüle z.B. innen am Knie eingebracht.

Durch eine weitere kleine Öffnung können ein Tasthäkchen und andere Instrumente eingeführt werden. Der Eingriff kann zwischen 20 und 60 Minuten (bei Kreuzbandoperationen auch länger) dauern und wird in Vollnarkose oder in Regional-Anästhesie (z.B. Kreuzstich) durchgeführt.

Arthroskopisch operiert werden vor allem Knie- und Schultergelenk. Mit zunehmender Erfahrung werden inzwischen auch vermehrt die kleineren, bzw. engeren Gelenke wie Hüft-, Hand-, Sprung-, Ellbogen- und sogar Fingergelenke arthroskopiert.

Bitte beachten Sie, dass sich medizinische Indikationen und Therapien ständig ändern. Teilweise erfolgen diese Veränderungen rascher, als ich zeitlich imstande bin, meine Homepage zu aktualisieren. Manche Informationen zu Dosierung, Verabreichung und Zusammensetzungen von Medikamenten können sich inzwischen geändert haben. Das Lesen einer Internetseite kann den Besuch beim Arzt nicht ersetzen - es kann sein, dass Ihnen bei einer Untersuchung und anschliessenden Besprechung durch Ihren Arzt auch andere Informationen durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse mitgeteilt werden.

Impressum / Kontakt /  Anfahrt

Alserstraße 28/12, A-1090 Wien; Tel. +43 (0) 1 | 228 00 28, Fax +43 (0) 1 | 228 00 28-10, E-Mail: office@sportordination.com
Copyright 2008-2010 by Ao. Univ. Prof. Dr. Christian Gäbler - Alle Rechte vorbehalten
Keine Kassen