• www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at

Martina Gollner

 

Organisatorische Leitung der Sportordination Wien 

Diplomierte Gesundheits-u. Krankenschwester
Praxis- u. Pflegemanagement

 


Kontakt:

+43 676 445 54 88


Berufliches:

1991-1993 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Wien Schockraum 1993-1998 Privatklinik Goldenes Kreuz Aufwachraum 1998-2003 St. Josef Hospital Bochum Deutschland Anästhesie 2003-2009 Privatklinik Goldenes Kreuz Bereichsleitung Chirurgie und Interne seit 2008 Organisatorische Leitung der Sportordination Dr. Christian Gäbler

„Um Ihnen schnell, effizient und effektiv helfen zu können bieten wir neben höchster medizinischer Kompetenz auf wissenschaftlicher Basis konkrete Hilfestellung in sämtlichen Planungen, die ihre Diagnose und Therapie betreffen und sind für Sie da, wann immer Sie uns brauchen. Wir begleiten Sie durch alle Phasen Ihrer Heilung. “

„Es geht nicht nur darum, dass man die richtigen Dinge tut, sondern man muss die Dinge auch richtig tun.“ Peter F. Drucker


Patientenservice:

Telefonische Anmeldung in Akutsituationen jeder Zeit, ansonsten zu Ordinationszeiten. Beim Anmeldungsgespräch können schon etwaige zusätzliche Untersuchungstermine koordiniert und organisiert werden.
Organisation von MRT, Labor, CT und RÖ Terminen inklusiver Einholung chefärztlicher Bewilligung.
Organisation von ev. Klinikaufenthalten, OP Terminen, Nachbehandlung, Physikalischer Therapie und Rehabilitation

  • Wir orientieren unser Handeln am Wohl unserer Patienten und binden sie aktiv als gleichberechtigte Partner in den Gesundungsprozess ein
  • Der fachlichen und menschlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter kommt unter diesen Prämissen eine besondere Bedeutung zu. Wir fördern diese durch Einbeziehung der Mitarbeiter in wesentliche Entscheidungsprozesse und regelmäßige interne und externe Fortbildungsmaßnahmen und wollen so zu einem harmonischen und konstruktiven Arbeitsklima beitragen, welches von Solidarität und Wertschätzung geprägt ist.
  • Wir sind stolz darauf, mit unserer Arbeit Menschen zu helfen
  • Wir sorgen für eine medizinisch-pflegerische Versorgung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Wir erfüllen unsere Aufgaben mit Fachkompetenz und Eigenverantwortung