• www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at

Sportwissenschaftliche Leistungsdiagnostik

Sie haben bei uns in den letzten 12 Monaten (unter 35-Jährige in den letzten 24 Monaten) eine sportmedizinische Leistungsdiagnostik absolviert und für die Folgediagnostik steht die sportliche Leistungsentwicklung im Vordergrund? Dann können Sie bei uns eine sportwissenschaftliche Leistungsdiagnostik durchführen.

Egal ob eine Wettkampfteilnahme oder die Steigerung der Lebensqualität im Vordergrund steht, sollten Sie immer über Ihren Trainingszustand Bescheid wissen, um das weitere Training effizient gestalten zu können. Bei diesem Termin wird nach Ermittlung der Leistungsentwicklung und Anpassung Ihrer Trainingsherzfrequenzbereiche Ihr bereits beim Ersttermin erstelltes individuelles Trainingskonzept adaptiert und an die neuen Ziele angepasst.

Leistungsumfang der sportwissenschaftlichen Leistungsdiagnostik:

  • Trainingsanamnese und Trainingsprozessdiagnostik
  • Stufentest am Laufband oder Ergometer mit Laktat-/Glukosebestimmung
  • Auswertung der aktuellen Leistungsfähigkeit
  • Vergleich mit früheren Diagnostiken
  • Bestimmung der aktuellen Trainingsherzfrequenzbereiche
  • Zielzeitberechnung
  • ausführliches sportwissenschaftliches Beratungsgespräch inklusive individueller schriftlicher Trainingsempfehlungen

Die sportwissenschaftliche Leistungsdiagnostik kann mit der Futrex-Körperfettmessung bzw. mit dem MFT-S3 Check (Körperstabilitätstest) kombiniert werden.