• www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at
  • www.sportordination.at

Behandlungsmethoden / Therapieangebot

Physiotherapie

Die Physiotherapie hat das Ziel, die natürlichen Bewegungsabläufe des Bewegungsapparates wiederherzustellen, zu erhalten und zu verbessern. Dauerhafte Störungen des Bewegungsapparates werden so vermieden.

mehr >>


Sportphysiotherapie

Die Sportordination sieht ihren Schwerpunkt in der Begleitung und Betreuung aktiver Sportler- und zwar vom Hobby- bis zum Leistungssportler.

Die Sportphysiotherapeuten sin Spezialisten darin, Fehlhaltungen und Fehlbelastungen, die bei der Ausübung jeder Sportart entstehen können, zu erkennen, zu analysieren und zu behandeln.

mehr >>


Rehabilitation nach Operationen

Wir betreuen Sie gerne- von den ersten Schritten nach der Operation bis hin zur Wiedereingliederung in den Sport.

Dazu gehört für uns auch das Organisieren von notwendigen Heilbehelfen wie z.B. einer Motorschiene für das Beweglichkeits- und Knorpeltraining oder eines Muskelstimulationsgerätes für zu Hause, um eine massive Abschwächung der Muskulatur nach der Operation zu verhindern.

mehr >>


Manualtherapie

In der Manualtherapie geht man primär davon aus, dass der passive Bewegungsapparat- also Knochen, Bänder und Gelenke- als Auslöser der Beschwerden zu sehen ist.

mehr >>


Muskel- und Faszientechniken

 

FDM - Faszien Distorsions Modell nach Steven Typaldos 

Faszien durchziehen netzartig den gesamten Körper und geben ihm Form und Struktur. Sie binden in sich viel Wasser und fungieren somit quasi als Gleitmittel zwischen allen Geweben.

Faszien haben eine sehr hohe Dichte an Schmerzsensoren und sind - wenn sich ihre Form durch Verletzungen oder Fehlbelastung verändert - sehr oft für Schmerzen und Funktionsverlust verantwortlich.

mehr >>

 

Triggerpunkttherapie

In der manuellen Triggerpunktherapie geht man davon aus, dass mirkoskopisch kleine, krampfartige Knoten in verhärteten Muskelsträngen Ursache und Auslöser vieler körperliche Probleme sind.

Das grundliegende charakteristische Merkmal eines Triggerpunktes ist, dass er mitunter starke ausstrahlende Schmerzen verursacht.

mehr >>


Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Methode, bei der Diagnose und Therapie durch die Hände des Therapeuten erfolgen.

Ihr Ziel ist es, Einschränkungen der Beweglichkeit von Strukturen und Geweben des gesamten Körpers zu korrigieren und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

mehr >>


Podotherapie

Der Begriff "Podotherapie" beschreibt ein Therapiekonzept, bei welchem durch das Tragen einer speziell für den einzelnen Patienten angefertigten Einlage, Muskelketten aktiviert (aktive Einlage) oder gehemmt werden können. Das bedeutet erschlaffte Muskeln sollen damit trainiert, verspannte gelockert werden.

mehr >>


Training der Tiefenstabilisation mittels Echtzeitultraschall

Die Sportordination bietet eine im deutschsprachigen Raum neue Möglichkeit, mit Hilfe des Ultraschallgerätes die Arbeit und Funktion der tiefliegenden Muskelschichten zu beurteilen und zu trainieren.

mehr >>


Kinesiotaping

Kinesiotapes sind Klebebänder aus elastischem Baumwollmaterial, die durch spezifische Anlagetechniken Hautsensoren, Schmerzrezeptoren, Faszien, Meridiane und Akkupunkturpunkte stimulieren.

mehr >>


KLASSISCHE MASSAGE UND SPORTMASSAGE

Die Klassische Massage behandelt in erster Linie Muskelverspannungen und -verhärtungen. Auch Kopfschmerzen oder Erschöpfungszustände sprechen auf verschiedene Massageformen gut an.

Die Sportmassage ist eine Art der Massage, die im Bereich des Sports einerseits zur Leistungssteigerung durch die verbesserte Regeneration nach Belastungen, andererseits zur Vermeidung von Verletzungen angewendet wird.

mehr >>


LYMPHDRAINAGE

Die manuelle Lymphdrainage ist, vereinfacht ausgedrückt, eine ”Entstauungstherapie”, um mit sanften, kreisenden Bewegungen und Ausstreichungen bei gestauter Flüssigkeit den Lymphabfluss zu steigern und den venösen Blutrückfluss zu verbessern.

mehr >>